Begründet Glauben

Ein Netzwerk für Fragen und Antworten über den christlichen Glauben

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Ist die Geschichte passiert? Wann entstand das Neue Testament?
Wann entstand das Neue Testament?

Wann entstanden die Evangelien?

E-Mail Drucken PDF

Das Lukasevangelium ist der erste Teil von einem 2-bändigen Werk, das Lukas über Jesus und die Gemeinde geschrieben hat. Teil 2 ist die Apostelgeschichte.

Wie hört die Apostelgeschichte auf? Mit dem Wort "ungehindert". Paulus predigt ungehindert die gute Nachricht von Jesus in Rom.

Lukas erwähnt nichts von Nero und der Christenverfolgung und der Hinrichtung des Paulus. Das bedeutet, dass die Apostelgeschichte vor 67 n. Chr. geschrieben wurde. Und wahrscheinlich sogar noch früher, weil Paulus höchstwahrscheinlich 63 n.Chr. freigelassen wurde (und erst später wieder verhaftet wurde).

Aber auf jeden Fall wurde das Lukasevangelium noch früher fertig (man schreibt zuerst Band 1 und dann erst Band 2).

Lukas hat bei seinem Evangelium nicht nur Augenzeugen befragt, er hat auch auf  bereits bestehende schriftliche Darstellungen zurückgreifen können (Lukas 1,1-4) und dazu hat wohl ziemlich sicher auch das Markusevangelium gehört. Dieses wurde also noch früher geschrieben, spätestens ungefähr 30 Jahre nach den Ereignissen.

 



Wer geht denn nicht mit der Lehre der Christen ins Gericht? Wer von den Heiden tut dies nicht, auch wenn er sie nicht einmal oberflächlich untersucht hat? Wer von den Juden spricht nicht über die Sache der Christen? Wer nicht von den Griechen? Wer nicht von den Philosophen? Wer nicht von den Leuten auf der Straße? Allenthalben wird über Jesus gerichtet und geurteilt. Origenes, hom. in Ieremiam 14,8, zit. n. Fiedrowicz 2001, 14